Ohr-Akupunktur in der Naturheilpraxis

Herkunft der Ohr – Akupunktur

Die Ohr – Akupunktur in der Naturheilpraxis ist ein wesentliches Standbein für die ganzheitliche Sichtweise meiner Praxisphilosophie.

Ursprünglich kommt die Ohr – Akupunktur aus China. Der französische Arzt Dr. Paul Nogier (1908 – 1996) hat die Ohr – Akupunktur erforscht und zu einer komplexen Behandlungsmethode entwickelt. Unter seiner Federführung wurde die „ Auriculotherapie“  in Europa, Russland und selbst in China verbreitet.

Entdecker und Entwickler der Ohr – Akupunktur

Ohr-Akupunktur - der auf den Kopf gestellte Körper spiegelt sich im Ohr wiederDr. Nogier entdeckte zahlreiche Somatope¹ , die sich im gesamten Ohrbereich finden lassen. Er fand heraus, dass sich neurophysiologische Veränderungen als kleine empfindliche Punkte oder Arreale im Ohr wieder spiegeln. Umgekehrt führt der Reiz der Nadelung zu Reaktionen und Heilungsimpulsen im Organismus.

Zahlreiche Kombinationen dieser Somatope ergeben eine Vielzahl von Behandlungs-möglichkeiten.

Wie findet der Therapeut die richtigen Somatope?

Vereinfacht kann man sagen, dass das Ohr einen auf dem Kopf stehenden Organismus abbildet.

 Rückenschmerzen

Rückenleiden könne mit der Ohr-Akupunktur behandelt werdenDie Somatope der Wirbelsäule liegen auf der inneren Helix.

Die schwarze Linie zeigt den Bereich der Lendenwirbelsäule. Hier wird  u.a. beim Hexenschuß genadelt.

 

Schmerzen und Angst

Angst Punkt in der Ohr-Akupunktur Sehr wirkungsvoll zeigt sich die Ohr- Akupunktur bei Schmerzen aller Art. Selbstverständlich werden seelische Aspekte mit berücksichtigt. So hat Dr. Nogier den Angstpunkt am unteren inneren Rand des Ohrläppchens gefunden.

 

Hormone

Schilddrüsen Erkrankungen werden mit der Ohrakupunktur behandeltUnser Hormonsystem spiegelt sich im Ohr wieder. Die Schildrüse z.B. befindet sich neben der inneren Helix. Bei Schilddrüsen – Beschwerden wird auch immer in Kombination mit anderen Punkten genadelt. Alle Beschwerden rund um das Klimakterium sind ebenfalls ein dankbarer Bereich für die Behandlung.

Suchterkrankungen: Übergewicht, Rauchen

Suchterkrankungen wie Rauchen und Übergewicht werdenmit der er Ohrakupunktur behandelt In meiner Naturheilpraxis macht die Ohr – Akupunktur gerade bei Sucht-erkrankungen Sinn. Der bereits erwähnte Angstpunkt gehört u.U. dazu. Nach dem sogenannten NADA Protokoll werden folgende Punkte mit genadelt: Leberpunkt, Shenmen, Vegetativum I, Lunge und die Niere.

Das Verfahren

Für die Ohr-Akupunktur in der Naturheilpraxis erhebe ich eine Anamnese mit einer speziellen Bauch- und Armdiagnostik. Anschließend werden schmerzhaften Punkte bzw. Arreale, die auffällig sind, genadelt. Ich achte dabei auf Rötungen, Flecke, Hautveränderungen, eingezogene Poren und Schwellungen.

Auch schmerzhafte Punkte geben Hinweis auf den richtigen Punkt. Benutzt werden sterile Einmal – Nadeln. Sie bleiben ca. 30 Min. liegen.

Anwendungsgebiete

Der Fachverband Bund Deutscher Heilpraktiker BDH gibt zahlreiche Anwendungsgebiete an.

¹ Arreale, die Körperzonen, Organsyteme, Hormonsyteme; Organe, psychische Aspekte darstellen