Impfen

Um zu einem tragfähigen Entscheid für oder gegen das Impfen zu kommen, müssen sich Eltern (oder erwachsene Impfwillige) durch umfangreiche Literatur lesen. Dies ist nicht immer einfach. Einerseits fehlt die dafür nötige Zeit und andererseits oft auch die Geduld.
Dennoch möchte ich Ihnen den Internetauftritt des Vereins „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.“ empfehlen. Hier erhalten Sie kostenlose Informationen zu dem Thema Impfen.

Bitte lassen Sie sich Zeit, denn Sie stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Nur wer gut aufgeklärt ist, kann eine angemessene Entscheidung treffen. Folgen wir den Empfehlungen der Pharmaindustrie und deren Vertretern (Das Grüne Kreuz zur HPV-Imfung: „Sie wollen doch, dass Ihr Kind überlebt“) handeln wir rein emotional. Die folgenden Seiten halte ich ebenfalls für empfehlenswert:

Blauer Eisenhut Kirsten SchümannDer Eisenhut (Aconitum) ist eines von vielen Mitteln im Einsatz bei Impfschäden bzw. Reaktionen nach Impfungen

Buchtitel: Impfen: Das Geschäft mit der Angst

Kontakt Impfkritischer Elternstammtisch Leverkusen:       Dirk Schade/ impffrei@gmx.de  0151-58580888